rankingCHECK
MENÜ

Reddit.com: Das Online Marketing Potenzial des Communitygiganten

Die Webseite reddit.com bezeichnet sich selbst als „frontpage of the internet“ und ist weltweit mit ihren knapp 70 Milliarden Pageviews im Jahr 2014 eine der größten Social Media Aggregatoren. Aber was macht diese Plattform so besonders und welches Online Marketing Potenzial verbirgt sich hinter diesem Communitygiganten?

Reddit lässt sich vielleicht mit den Eindrücken eines Passanten vergleichen, der aufmerksam durch die Straßen einer Großstadt (z. B. Köln) läuft. Dabei kann dieser an jeder Ecke bekannte, unbekannte, kuriose, interessante oder lustige Eindrücke erleben. Gleichermaßen kann ein User, auch „Redditor“ genannt, vom lustigen Katzenvideo, über ein Frage Antwort-Spiel mit Barack Obama bis zu den neuesten Erkenntnissen in der Wissenschaft zahlreiche unterschiedliche Eindrücke erleben.

Auch wenn der Fußgänger irgendwann glaubt, seine Stadt in- und auswendig zu kennen, wird es trotzdem weitere Ecken geben, die er noch nicht gesehen hat. Analog dazu wird es permanent neue Themen und Beiträge auf Reddit geben, die den User weiterhin überraschen werden. Dieser unerschöpfliche Ideenreichtum der Community macht in großen Teilen den Reiz dieser Plattform aus.

Wie funktioniert reddit.com?

Wer dagegen zum ersten Mal die Webseite reddit.com besucht, wird sich wahrscheinlich von den vielen Beiträgen, Reitern und Icons auf der Frontpage kognitiv überfordert fühlen. Im Grunde listet dabei die Frontpage lediglich die Topbeiträge aus allen Subreddits auf. Mittlerweile gibt es um die 600.000 Subreddits, in denen wie in Foren über jedes erdenkliche Nischenthema diskutiert werden kann. Dabei können die Redditors ihre Beiträge, bestehend aus Text, Link zu einer externen Webseite, Bildern und/oder Videos, mit der Community teilen.

Im Gegensatz zu einem Forum werden die Beiträge nicht nach dem Einstellungsdatum chronologisch sortiert, sondern nach einem Bewertungssystem angeordnet. Dabei haben die Redditors die Möglichkeit, Beiträge und Kommentare bei Gefallen „up“ und bei Nichtgefallen „down“ zu voten. Dieser Beitragsscore, errechnet aus der Differenz zwischen Downvotes und Upvotes eines Posts, bestimmt anschließend die Position im Subreddit und ist dieser entsprechend groß, hat er sogar Chancen auf der Frontpage zu landen. Für einen interessanten Beitrag bekommt der Ersteller zusätzlich Karmapunkte, welche seine Reputation auf der Webseite widerspiegelt.

Reddit

Das Online-Marketing-Potenzial von reddit.com

Mit 150 Millionen Zugriffen pro Monat ist Reddit ein geeigneter Kanal zum Verbreiten von viralen Inhalten und kann zusätzlich Traffic auf externe Webseiten bringen. Landet der Beitrag auf der Reddit Frontpage oder auf einem „gut“ frequentierten Subreddit, kann der massive Ansturm auf die externe Webseite schon einen Webserver in die Knie zwingen.

Wie beim Verfassen von Beiträgen auf anderen Social Media Plattformen gibt es auch hier ein paar Tipps, die beim Erstellen von Beiträgen beachtet werden sollten. Auch bei Reddit ist der Content des Beitrages entscheidend. Der Beitrag aus Text, Bild, Video und/oder Link muss für die Community einen Mehrwert haben. Außerdem sollte die Headline möglichst verständlich sein und im besten Falle das Interesse der Community wecken. Natürlicherweise sollte der Beitrag auch in das ausgewählte Subreddit passen, welches im besten Falle von einer möglichst großen Leseranzahl abonniert worden ist. Daneben sollten sich der User auch an die „Reddiquette“, einen Verhaltens-Kodex von Reddit, halten. Zum Beispiel ist das Reposten von alten Beiträgen nicht gestattet. Außerdem dürfen keine Beiträge gespammt werden, die für den User keinen Mehrwert haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das häufige Posten eines einzelnen Links in einem Subreddit auch nicht gerne gesehen wird. Im schlimmsten Fall kann dieses uneinsichtige Verhalten die Accountlöschung bedeuten. Diese Regeln machen es besonders für Unternehmen schwer, die das Ziel haben Traffic über Reddit zu generieren. Denn auch Reddit selbst steht dieser eigennützigen Unternehmensvermarktung auf ihrer Plattform sehr skeptisch gegenüber. So heißt es auch auf der Self-Promotion Seite: „It’s perfectly fine to be a redditor with a website, it’s not okay to be a website with a reddit account.“ Die Community versucht ebenfalls mit einem eigens dafür erstellten Subreddit, Guerilla Marketing Versuche von Unternehmen zu entlarven.

Trotzdem kann es für Unternehmen hilfreich sein, sich mit Reddit zu beschäftigen. Reddit wird nämlich täglich von einer Unzahl an Beiträgen und Kommentaren von der Community befeuert, in der sich einige interessante Meinungen über Unternehmen, Dienstleistungen und neue Produkte herausfiltern lassen. Durch die Überwachung einzelner ausgewählter Subreddits ist es daher möglich, die Gedanken und Meinungen seiner potenziellen Kunden zu erfahren und daraus wichtige Erkenntnisse zu schließen. Daneben können durch eigene Beiträge an die Community gezielt Meinungen zu einem Thema abgefragt werden. Jedoch ist es dabei empfehlenswert, nicht z.B. nach dem bestimmten Unternehmensprodukt zu fragen, sondern die Frage allgemeiner und offener zu stellen.

Zudem gibt die Seite einen sehr guten Überblick darüber, was das Internet gerade denkt und diskutiert. Deswegen ist es kaum verwunderlich, dass weitere Viralseiten wie Buzzfeed oder auch das deutsche heftig.co ihren Content zum Teil von reddit.com beziehen. Mittlerweile beobachten auch große Newsportale wie Spiegel Online und Stern das Treiben der Community und betreiben aktiv Themenmonitoring, um dieses anschließend auf ihrer eigenen Seite wiederzugeben.

Stern.de

Reddit kann auch zum einen die Markenbekanntheit steigern und zum anderen die Markenbindung verstärken. Denn durch die teilweise sehr tiefgreifenden Diskussionen in Subreddits geht die Teilnahme über den einfachen Konsum einer Marke hinaus und schafft für alle Mitleser einen Mehrwert. So diskutieren knapp 500.000 Redditors in dem Subreddit von Game of Thrones über die neuesten Ereignisse und Endtheorien in der Buchreihe/TV-Serie (Achtung Spoilergefahr: www.reddit.com/r/gameofthrones).

Fazit

An dieser Stelle möchte ich nochmal betonen, dass es effizientere Methoden als Reddit gibt, um gezielt Traffic auf der eigenen Webseite zu generieren. Trotzdem sollte Reddit im Online Marketing nicht außer Acht gelassen werden, obwohl das Portal bisher in Deutschland eher eine Nischenstellung belegt. Denn die Webseite spiegelt ungefiltert die Meinungen und Gedanken der Community wider und eignet sich somit optimal für die Marktforschung eines Unternehmens. Außerdem können zahlreiche Ideen für mögliche Content-Themen herausgefiltert werden, die zusätzlich das Potenzial haben, sich viral zu verbreiten.

Stefan hat Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Universität in Frankfurt studiert und ist nun Consultant Online Marketing bei rankingCHECK. Er schreibt über Themen rund um Suchmaschinenoptimierung und Content Marketing. Privat interessiert er sich für Musik und Konzerte. Mehr von Stefan gibt es auf
www.stefan-hassinger.de

5 / 5 (7 votes)

Schreibe einen Kommentar

Loading Facebook Comments ...

4 Kommentare

Sebastian Huber schrieb am 14. März, 2015 @ 15:22

Hallo,
Danke! Endlich erklärt mal jemand Reddit richtig!
150 Millionen Zugriffe pro Monat ist definitiv mal ein Wort!

Gerda schrieb am 16. März, 2015 @ 11:11

Danke für diesen Artikel. Ich muss gestehen ich habe mich mit Reddit noch nicht wirklich auseinandergesetzt. verstehe ich das aber richtig das Ihr Reddit hauptsächlich als Instrument zur „Analyse“ nutzt?
Gruß aus Wien

Stefan Hassinger schrieb am 16. März, 2015 @ 14:24

Hi,

Auf Reddit sind die Meinungen und Gedanken der Community gebündelt vorzufinden. Diese Beiträge können sehr gut von z.B. Newsportalen aufgegriffen werden, die möglichst schnell die behandelten Themen in einen Artikel umwandeln können. Deswegen kann Reddit als Instrument für ein Themenmonitoring/Themenrecherche mit aktuellen Bezug genutzt werden.

Beste Grüße
Stefan

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Disqus Comments ...