rankingCHECK
MENÜ

Der rankingCHECK Blog

News, Fachartikel und Wissenswertes aus der Welt des Online Marketings

News-2

Algorithmus statt Zeitfolge – Instagram personalisiert seine Feeds

Nun ist es auch bei der wohl beliebtesten Foto-App soweit – Instagram gestaltet seine Timeline um. Waren die Fotos bisher in chronologischer Reihenfolge sortiert, sollen sie nun nach persönlicher Relevanz angezeigt werden. Damit tritt Instagram in die Fußstapfen der Netzwerke Facebook und Twitter, die schon seit Längerem auf die optimierte Timeline setzen. Instagram gab vor […]

E-commerce

A A A – Automotive, AdWords & Landingpage Annotations

Passend zum offiziellen Frühlingsanfang überarbeitet auch Google das Design des AdWords Interface und bringt ein neues Anzeigenformat speziell für die Automobilbranche an den Start. Auch Bing bleibt nicht untätig in Sachen Anzeigenformate. Was sich geändert hat werde ich euch in meinem Artikel erläutern. Redesign der AdWords Oberfläche 15 Jahre gibt es Google AdWords mittlerweile – […]

Social Media

YouTube SEO: Die grundlegenden Optimierungspunkte

Mit mehr als einer Milliarden Nutzer ist YouTube die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Entsprechend groß ist das Potential über diesen Kanal die Bekanntheit der eigenen Marke zu steigern und neue Kunden zu generieren oder auch Bestandskunden hilfreiche Informationen bereit zu stellen. Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, in den YouTube Suchergebnissen auf den vorderen Plätzen angezeigt […]

News-2

Google streicht die Anzeigen auf der rechten Seite – was hat sich dadurch verändert?

Ende Februar hat Google die Darstellung seiner Suchergebnisse umgestellt. Statt wie bisher drei Anzeigen oberhalb der Suchergebnisse und acht Anzeigen auf der rechten Seiten, erscheinen seitdem vier Anzeigen über den Suchergebnissen und drei darunter. Die Zahl der Anzeigen wurde damit außerdem auf sieben reduziert. In der rechten Spalte werden dafür die Ergebnisse von Google Shopping angezeigt, […]

SEO

Reputation Management für Namen und Personen

Im Jahr 2015 lag der Anteil der Ego-Googler bei sagenhaften 74%. Das heißt, dass grob gesagt dreiviertel der Internetnutzer schon mal nach dem eigenen Namen gesucht haben. Bei dieser Suche nach sich selbst wird der ein oder anderen bekannteren Person sicher bewusst, dass die Suchergebnisse nicht immer schön und nicht immer wahrheitsentsprechend sind. Problematisch wird […]