rankingCHECK
MENÜ

International Analytics Academy: Erste Klasse schließt erfolgreich ab

Im Oktober 2016 hatte rankingCHECK mit den Partnern aus dem Everywhere Network einen ambitionierten Plan entwickelt und ein klar definiertes Ziel vor Augen: vielfältige Webanalysten auf höchstem Niveau auszubilden. Nach sechs Monaten können wir Euch jetzt voller Stolz die guten Nachrichten mitteilen: Im Februar 2017 wurde die International Analytics Academy erfolgreich abgeschlossen – Plan durchgeführt und Ziele erreicht!

Die Hintergründe

Über den Grund eine International Analytics Academy zu konzipieren, habe ich Euch schon berichtet. Aber ich wiederhole es gerne nochmal: Data Analysis und Webanalyse bilden definitiv den Grundstein einer erfolgreichen Online-Marketing-Strategie. Man kann eine perfekte SEO-Strategie, eine vorbildliche Content-Marketing-Strategie oder einen traumhaften Paid-Advertising-Plan haben, aber dann stellt man fest: Google Analytics wurde falsch implementiert, man weiß nicht, was genau getrackt wird und man hat keinen qualifizierten Mitarbeiter, um alle Daten zu analysieren, sodass sinnvolle Entscheidungen getroffen werden können. Nicht optimal. Gefährlich. Oder wie man auf Portugiesisch sagt: ein monumentaler Schuss in den Fuß. Ouch! Um sowas zu vermeiden, ist rankingCHECK an diesem Thema hochinteressiert. Zum einen, um unsere derzeitigen und potenziellen Kunden darauf aufmerksam zu machen, wie relevant Webanalyse ist. Zum anderen aber auch, um gute und top ausgebildete Webanalysten im Haus zu haben. Und genau an diesem Punkt kommt die International Analytics Academy ins Spiel.

Bratislava

Die letzte Runde der International Analytics Academy hat im wunderschönen Bratislava stattgefunden.

Die Learnings

In der letzten Trainingswoche wurden unsere Trainees im Tech-Bereich geschult und damit war der Zyklus geschlossen. Sie haben nicht nur gelernt, wie man Google Analytics konfiguriert, sondern auch wie man als Consultant für Webanalyse ein Projekt von Anfang an begleiten kann. Im Endeffekt haben wir Talente ausgebildet, die nun folgende Skills besitzen:

  • Marketing Strategie
  • Project Scoping
  • Definition von KPIs
  • Customer Centric Methodology
  • Data Analysis
  • Website Audit
  • Customer Journey
  • Google Analytics Setup
  • Google Tag Manager Configuration
  • Erstellung von Reportings und Dashboards
  • Conversion Optimization und Competitor Research
  • Java Script und HTML
  • Deployment und Migration Process
  • Datasampling
  • Google Analytics 360 Suite
  • App Tracking
  • Adobe Analytics Suite
  • Adding / Enriching Data
  • Additional Tools Configuration

Dazu konnten die Teilnehmer ihre Interkulturellen Kompetenzen verstärken, da wir Leute aus sechs Nationen in der Academy hatten. Diese Kompetenz ist für uns essenziell, da wir viele internationale Projekte betreuen und innerhalb des Everywhere Networks mit Kunden arbeiten, die ihr Business weltweit betreiben.

Graduation International Analytics Acdemy

Auf dem Bild ist das stolze rankingCHECK Team bei der Abschlussfeier zu sehen: Marcel Becker (CEO), Flavio Amancio (International Account Director), Tata Tabatadze (Webanalystin), Marc Hedrich (Webanalyst) und Thomas Waniek (CEO).

Zeugnis Marc Hedrich

Zeugnis Tata Tabatadze

Ladies and Gentlemen, please welcome the Class of 2017!

International Analytics Academy Klasse

Fazit

rankingCHECK und die Partner aus dem Everywhere Network sind sehr zufrieden mit der Leistung unserer Trainees und der Trainer. Das „Mission accomplished“-Gefühl nach so viel harter Arbeit ist wirklich sehr schön. Und der deutsche Spruch, den ich vor ein paar Jahren gelernt habe, trifft voll zu: Von nichts kommt nichts! Wir sind uns sicher und sehr stolz darauf, dass wir ein Team mit super Know-how aufgebaut haben, um unsere Kunden im Bereich Webanalytics auf Top-Niveau zu betreuen.

Bis zur nächsten International Analytics Academy!

Flavio ist Account Director International bei rankingCHECK.
Er kommt aus Brasilien und betreut von unserem Hauptsitz in Köln aus internationale Online-Marketing-Projekte und Unternehmen, die ihre geschäftlichen Aktivitäten ins Ausland ausweiten möchten.

5 / 5 (6 votes)

Schreibe einen Kommentar

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Disqus Comments ...