Searchmetrics Rapid

geschrieben von Marcel Becker am » 1 Kommentar

Im Zuge der SES in Berlin wurde das neue SEO-Tool Searchmetrics Rapid vorgestellt, das blitzschnelle Keyword- und Domainanalysen ermöglicht und auf der Datenbasis der Searchmetrics Suite aufbaut. Momentan läuft es noch in der Beta-Phase, aber ab Mitte Dezember wird es für alle zugänglich sein. Doch was kann das neue Searchmetrics Rapid, was kostet der Spaß und was wir der Launch des Tools für Auswirkungen für den SEO-Markt mit sich bringen?

Das Fundament bildet die mächtige Datenbasis der Suite mit fast 8.000.0000 Keywords und über 30.000.000 Domains, und das alleine nur für Deutschland. Damit kann nicht nur ein wesentlicher Teil des eigenen Longtails identifiziert und optimiert werden, auch der Longtail von Wettbewerbern wird abgebildet. Genau in der Betrachtung des Wettbewerbs liegt meines Erachtens auch die große Stärke, man kann nämlich einfach und schnell zwei Domains miteinander vergleichen. Die Ergebnisse werden dann sehr übersichtlich und optisch ansprechend aufbereitet, so dass man einen ersten Überblick erhält sowohl im Bereich SEO als auch im Bereich SEM. Und das Ganze für 49€ im Monat.

Im Moment kann man natürlich noch nicht sagen, wie sich der Launch von Searchmetrics Rapid auf den SEO-Markt auswirkt. Auf der SES konnte ich das neue Tool testen und war davon natürlich begeistert, wie schnell so viele nützliche Daten nicht nur für den SEO-Bereich sondern auch für den SEM-Bereich verfügbar waren. Zudem hat man einen direkten Zugriff zu den bekannten Linkvendor-Tools. Als ich vom Rapid erfahren habe, habe ich direkt auch an Sistrix gedacht und welchen Einfluss dies auf die Toolbox hat, die in meinen Augen die einzige Software in Deutschland ist, die mit Searchmetrics auf Augenhöhe ist. Ich denke, dass ein Großteil der SEOs sich nicht einfach vom Sichtbarkeitsindex und dem sehr guten Backlinkchecker trennen kann, aber die Zukunft wird es zeigen.

Searchmetrics Rapid

Übrigens: Wir von rankingCHECK sind Searchmetrics Partner. Wenn Sie eine genaue Analyse über Ihre Rankings haben wollen, können Sie die Suite gerne auch bei uns buchen.

0 / 5 (0 votes)

Geschrieben von Marcel Becker

Head of SEO & Tablesoccer - Blogger @rankingCHECK - Privates gibt es hier in meinem Grill- und Reiseblog

Kommentare

Ein Kommentar

Trackbacks

Hinterlasse eine Antwort

Liebe Linkbuilder: Wir verstehen, dass man Links aufbauen muss. Verschwendet eure Zeit aber bitte nicht mit Kommentarspam. In unserem Blog findet ihr zahlreiche Artikel mit Alternativen.

Loading Facebook Comments ...