Campixx Kickerturnier Recap

geschrieben von Ben Garboniak am » 6 Kommentare

Auch wir von rankingCHECK möchten beim recappen natürlich nicht fehlen und ein wenig Linkliebe spenden. Da in den letzten Tagen allerdings schon reichlich gute und ausführliche Recaps zu der Campixx 2012 veröffentlicht wurden, haben wir uns überlegt, ein wenig über das von uns organisierte Campixx Kickerturnier zu berichten und möchten hier unsere Eindrücke mit Euch teilen. Bevor wir das tun, zunächst (mal wieder) ein dickes Lob an den Veranstalter Marco Janck, der auch dieses Jahr eine rundum gelungene Konferenz auf die Beine gestellt hat.

Wer beim Kickerturnier dabei war und sich im Vorfeld auf der Campixx Seite angemeldet hat, wird wissen, dass wir das Ganze sehr kurzfristig auf die Beine gestellt haben. Auch hier nochmal ein großes Dankeschön an Marco, der sich dafür zusätzlich Zeit genommen hat. Aber auch ein großer Dank an die vielen Teilnehmer und das rege Interesse an dem Turnier. Ich persönlich hätte nicht damit gerechnet, dass wir die 64 Teilnehmer innerhalb von zwei Tagen voll kriegen. Für uns ein Beweis, dass Ihr SEOs da draußen lieber Euren Pinshot optimiert, als Eure Webseiten. ;-)

Zum anderen hat uns das Interesse aber auch darin bestärkt, dass Kickerturnier im nächsten Jahr wieder organisieren zu wollen. Dann mit hoffentlich etwas mehr Vorlaufzeit, ordentlichen Ullrich-p4p-Tischen und entsprechenden Preisen für die Erstplatzierten. Aber wie gesagt, für die kurze Anlaufzeit ging alles recht reibungslos über die Bühne und das Feedback von Euch war alles in allem sehr gut (bis auf die gewöhnungsbedürftigen Tische).

Der Turnierverlauf

Nach kurzer Anmeldephase ging es eigentlich recht zügig los. Alle 32 Teams hatten sich schnell an Ihren Tischen zusammengefunden, so dass wir auch gleich mit der Gruppenphase beginnen konnten. Jedes Team hatte 3 Spiele und anschließend kamen jeweils die Teams auf Platz 1 und 2 in die Achtelfinals. Wie man sehen kann, waren aber fast alle Team bei der Wahl Ihrer Namen auf weltmeisterlichem Niveau und nahmen das Turnier nicht allzu ernst:

Anschließend begannen die KO-Runden, in denen sich dann die Spreu vom Weizen trennte. Leider folgte für unsere rankingCHECK B-Mannschaft (Jasper und Jan) schon das Aus im Achtelfinale, welches sich, statt Leistung zu bringen, lieber über die schlechten Tisch-Verhältnisse beschwerte. Tztz…

Gegen 00:00 Uhr und nach ca. 3 Stunden Spieldauer standen die Sieger dann fest. Nach einem unglaublich spannenden und technisch anspruchsvollem Finale hießen die Gewinner des Campixx Kickerturniers 2012 “Horst” (Gero Wenderholm und Friederike Hartwig), die sich mit einem 6:5 gegen die “Hamsterfüchse” (Pascal Landau und Tobias Fox) durchsetzen konnten. Der respektable 3. Platz ging an die Jungs von Mindshape. Und so sehen Sieger aus:

Auch an dieser Stelle noch einmal ein Dank an Phillip Hoffmann von den SEO-Trainees für die Bereitstellung der Fotos. Wir hoffen, dass alle Ihren Spaß hatten und wir uns auch im nächsten Jahr wieder auf der Campixx sehen. Bis dahin wünsche ich allen einen haufen guter Links und happy Rankings…

0 / 5 (0 votes)

Geschrieben von Ben Garboniak

Ben Garboniak ist Online Marketing Manager bei rankingCHECK und schreibt über Themen rund um die Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing.

Kommentare

6 Kommentare

Jonas schrieb am 13. März, 2012 @ 17:06

Mahlzeit Ben,
schöne Zusammenfassung von einem einwandfreien (Spaß-)Turnier!
Bitte verwendet nächstes Jahr wieder die gleichen Tische, nur so könnte ich gegen eure B-Mannschaft gewinnen ;-)
Eine Frage sollte dennoch erlaubt sein:
Wo guckt mein kongenialer Partner Sascha P. aus L. auf dem Siegerfoto da genau hin??? :-)
Beste Grüße,
Jonas

Pascal schrieb am 13. März, 2012 @ 17:28

War #leidergeil – nochmal Danke fürs kurzfristige Organisieren!

Grüße
Pascal

Ben schrieb am 14. März, 2012 @ 10:29

Moin Jonas,

vielleicht können wir ja einen kleinen Kompromiss treffen:

http://www.11thegame.com/movie.html

Ich glaube damit hätte niemand ein Problem ;-)

Greetz
Ben

Jonas schrieb am 14. März, 2012 @ 10:34

Okay, wie kann ich da nein sagen :)
Nehm ich!

Trackbacks

Hinterlasse eine Antwort

Liebe Linkbuilder: Wir verstehen, dass man Links aufbauen muss. Verschwendet eure Zeit aber bitte nicht mit Kommentarspam. In unserem Blog findet ihr zahlreiche Artikel mit Alternativen.

Loading Facebook Comments ...