Neue Wege zur Zielgruppenansprache

geschrieben von Sascha Schau am » 1 Kommentar

Zielgruppenansprache Die digitale Welt kennt keinen Stillstand, keine Entschleunigung. Sie verändert sich rasant und verteilt an uns immer neue Päckchen mit Spielzeug, die darauf warten ausgepackt zu werden. Für Startups, die nur nach dem richtigen Moment für ihr Geschäft Ausschau halten, ist das ein Segen. Etablierte Marken und Unternehmen tun sich schwer mit der rasanten Fahrt. Sie bilden Innovation Hubs, ausgelagert in Städten wie Berlin, Tel Aviv und London, um ein kleines Stückchen vom frischen Gedankengut aufzunehmen. Schließlich ist das Prinzip jedem klar: Menschen und Marken müssen einen Veränderungsprozess einleiten, um die Werbemaßnahmen im Digitalen zu verbessern. Von dem Mut hängt häufig die Zukunft ab. [weiter lesen »]

Pimp my Content – Warum sich Content-Pflege lohnt (inkl. Case Study)

geschrieben von Ben Garboniak am » 1 Kommentar

Content Pflege Lohnt es sich, bei Content-Pflege am Ball zu bleiben? Im Dezember letzten Jahres hat mein werter Kollege Jan Cerny den Artikel Content Recycling – aus alt mach’ neu und anders hier auf unserem rankingCHECK Blog veröffentlicht. Darin beschreibt er, dass man nicht immer neuen Content erschaffen muss, sondern es sich lohnt, auch mal alten Content neu aufzufrischen. Da sogar wir von Zeit zu Zeit auf unsere eigenen Empfehlungen hören, haben wir diese Strategie in den letzten Monaten verstärkt eingesetzt. Heute möchte ich zeigen, wie wir dabei vorgegangen sind und präsentiere Euch anhand von konkreten Zahlen, was es uns gebracht hat. [weiter lesen »]

Tipps für eine effektive Mobile-Content-Marketing-Strategie

geschrieben von Stefan Hassinger am » 4 Kommentare

Mobile Content Marketing „Mobile First“ und „Content Marketing ist King“ sind zwei Aussagen, die in den letzten Jahren die Welt des Online Marketings dominiert haben. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass die mobile Internetnutzung in den letzten Jahren stark zugenommen hat. Im privaten Leben wird mittlerweile öfter das Smartphone bzw. das Tablet als ein Desktop-PC zum Surfen verwendet. Denn schnelle mobile Datenvolumen und moderne Geräte erlauben es, problemlos große Inhalte auf dem Smartphone zu laden und einfach zu konsumieren. Aus dieser Entwicklung resultierend stellt sich die Frage, wie Content Marketing speziell für mobile Endgeräte zugeschnitten und optimiert werden kann. Dabei erläutert dieser Blogartikel zum einen die technischen Voraussetzungen und zum anderen die möglichen Content–Marketing-Strategien. Außerdem gibt es Tipps für die richtige Content-Darstellung. [weiter lesen »]

Traffic-Quellen in Google Analytics korrekt erfassen (inkl. Gratis-Spreadsheet)

geschrieben von Eoghan Henn am » 3 Kommentare

spreadsheet-titelbild

Google Analytics kann viele wichtige Traffic-Quellen nicht ohne weiteres erkennen und weist sie fälschlicherweise als Direktzugriffe aus. Wer seine Online-Marketing-Kanäle gewinnbringend auswerten möchte, muss unbedingt manuell nachhelfen, um seinen Traffic in Google Analytics korrekt zuzuordnen. Wie das geht, lernt ihr in diesem Artikel. Neben einer detaillierten Anleitung zur korrekten Erfassung eurer verschiedenen Traffic-Quellen in Google… [weiter lesen »]

9 Tipps gegen Schreibblockaden: so überlistest du die Leere

geschrieben von Elke Liermann am » 1 Kommentar

Schreibblockaden In Zeiten, in denen Content tatsächlich King wird, nimmt man sich vor, jetzt auch richtig gute Texte für die eigene Website, für den Blog oder für soziale Netzwerke zu schreiben. Wenn man dann aber am Bildschirm sitzt und die weiße Seite des leeren Word-Dokuments einen vorwurfsvoll anstarrt, schlägt sie gnadenlos zu: die Schreibblockade. Wie soll ich nur anfangen? Was wollte ich nochmal sagen und wie formuliere ich das so, dass auch jemand Lust hat, mein Werk zu lesen? Nach gefühlt 100 geschriebenen und wieder gelöschten Sätzen ist das Blatt immer noch leer und man fragt sich langsam, wie man eigentlich auf die Idee gekommen ist, unter die (professionellen) Schreiber zu gehen. Aber keine Sorge: Hilfe ist unterwegs. [weiter lesen »]

Lost in translation – Wie weite ich meine AdWords Kampagnen am besten international aus?

geschrieben von Sara Gollor am » 2 Kommentare

Sprachen Wegweiser Google AdWords bietet einem die Möglichkeit unabhängig vom Standort seine Kampagnen auf (fast) die ganze Welt auszurichten. Natürlich müssen die Kampagnen der Sprache des jeweiligen Landes angepasst werden. Große Unternehmen, die über mehrere Geschäftsstellen in unterschiedlichen Ländern verfügen, haben auch meist Agenturen an den jeweiligen Standorten, die sich unabhängig um die Kampagnen kümmern.

Dennoch gibt es z.B. viele Unternehmen mit dem Standort Deutschland, die in der gesamten DACH-Region tätig sind. Schon bei der Erstellung von Kampagnen für die Schweiz stellen sich viele Fragen: Muss ich wirklich drei Sprachen abdecken? Kann ich meine Texte nicht einfach einem Übersetzungsbüro geben? Kann ich auch eine deutsche Kampagne laufen lassen, aber ‚alle Sprachen‘ auswählen? [weiter lesen »]

Über Instagram verkaufen

geschrieben von Flavio Amancio am » Kommentar schreiben

Instagram Verkaufen Instagram wächst rasant. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Und viele Unternehmen nutzen dieses beliebte Soziale Netzwerk, um eine effektive Branding-Strategie durchzuführen, aber die Frage, die bleibt ist: Kann man Instagram als eine effektive Verkaufsplattform nutzen? Die Antwort ist ja! Aber wie? Erzähle ich Euch! [weiter lesen »]

Neue Suchanalyse-Funktion von Google

geschrieben von Robert Zimmermann am » 3 Kommentare

Google Search Console Logo Google bietet jetzt in der Google Search Console eine neue Suchanalyse-Funktion in der Beta-Version. Diese ersetzt den alten Suchanfragen-Bericht, der nur über sehr eingeschränkte Analysemöglichkeiten verfügt hat. Manche werden sich fragen, was denn diese Search Console ist… es handelt sich ganz einfach um die neue Bezeichnung für die (alten) Webmaster Tools. Wir zeigen Euch, was jetzt neu ist! [weiter lesen »]

Google Business View – immer den Durchblick behalten

geschrieben von Laura Kunisch am » 1 Kommentar

Google Business View Logo Fast wöchentlich stellt Google neue Features rund um unser Online Marketing Geschäft zur Verfügung. Nicht unbedingt eine Neuerung, aber zumindest eine Aktualisierung ist die zertifizierte Fotografen-Suche im Bereich Google Business View. Schon länger bietet uns das Google Branchenverzeichnis „Google Business“ die Möglichkeit, unsere Geschäftsräume mit Fotos zusätzlich zum Google Maps Eintrag zu bewerben. Was vor ein paar Jahren noch relativ unbekannt war, ist gerade in diesem Jahr immer präsenter in den Werbeauftritten vieler Unternehmen. Und Google macht es uns nun noch leichter durch die Bereitstellung zertifizierter Google Fotografen. Keine stundenlange Suche nach geeignetem Fachpersonal, das sich um den interaktiven 360-Grad-Blick auf unsere Location kümmert. [weiter lesen »]