SEO 2015: Erwartungen vs. Realität

geschrieben von Marcel Becker am » 2 Kommentare

Auch wenn ein paar Leute nicht so viele Hobbies haben und immer wieder schreiben müssen “SEO ist tot!” – SEO ist nicht tot, es gibt auch kein Problem mit SEO, SEO ist nur anders geworden, viel anspruchsvoller und vielseitiger als früher. Ich wette Olaf sagt gleich wieder: “Das alles kann man dann aber doch nicht… [weiter lesen »]

Facebooks neue Call-to-Action-Erweiterungen

geschrieben von Désirée-Sina am » Kommentar schreiben

SignUp_klein Anfang letzten Jahres stellte Facebook die Call-to-Action-Erweiterungen für Page Post Link Ads zur Verfügung. Wie der Name schon sagt, waren diese bis Ende 2014 nur für beworbene Seitenbeiträge verfügbar. Im Dezember 2014 kündigte Facebook dann den Launch von Call-to-Action-Buttons für Unternehmensseiten an. Diese werden neben dem Like-Button im Cover-Bereich platziert. [weiter lesen »]

Unsere 10 erfolgreichsten Blogartikel 2014

geschrieben von Ben Garboniak am » Kommentar schreiben

Unsere Top 10 BLogartikel 2015

Wahnsinn, schon wieder ein Jahr rum. Auch wir werden zu dieser Jahreszeit immer ein wenig sentimental und werfen dann einen Blick zurück auf die letzten Monate. Natürlich hat sich auch bei uns sehr viel getan: Viele neue Mitarbeiter sind dazugekommen, die unsere Internationalisierung vorantreiben, die Kollegen von Webmatch, mit denen wir eng zusammenarbeiten, sind zu… [weiter lesen »]

Canonical Tag vs. 301-Weiterleitungen

geschrieben von Maja Benz am » 2 Kommentare

umleitung Das Thema Canonical Tag versus 301-Weiterleitung kommt uns als SEO-Consultants fast täglich unter. Wir erklären sowohl Kunden als auch deren (Technik-/Design-) Agenturen oder Mitarbeitern die Unterschiede, Anwendungsfälle sowie Vor- und Nachteile. Trotzdem führen das Einrichten von Weiterleitungen und die Implementierung von Canonical Tags immer wieder zu großen Problemen: Ganze Seitenbereiche werden von der Indexierung ausgeschlossen oder Rankings gehen wegen fehlerhafter oder fehlender Weiterleitungen verloren - um nur zwei typische Probleme zu nennen. Auch wenn sich dieser Blogbeitrag mit Grundlagen beschäftigt, sind diese keinesfalls trivial. [weiter lesen »]

Tag Manager: Tracking ausgehender Links

geschrieben von Michael Löhr am » 2 Kommentare

Viele Unternehmen nutzen für Ihre Content- und Shopseiten jeweils unterschiedliche Domains. Gerade bei Produkten, die einen hohen Erklärungsbedarf haben und bei denen ergänzende Anwendungstipps einen echten Mehrwert für Seitenbesucher bieten, ist diese Strategie zu empfehlen. Wichtig ist eine gute Verknüpfung zwischen den beiden Webseiten. Seitenbesucher sollten zu den entsprechenden Produkten Tipps und Erklärungen finden können, als auch durch eine prominente Verlinkung auf den zugehörigen Shop geleitet werden. Klicks auf Links zu externen Seiten, in diesem Fall auf den Shop, werden von Google Analytics aber leider nicht von selbst erfasst. Wie das Tracking dieser Links jedoch in wenigen Schritten mit Hilfe des Tag Managers manuell eingerichtet werden kann, erklären wir im Folgenden: [weiter lesen »]