Tipps für eine erfolgreiche Video-Marketing Kampagne

geschrieben von Flavio Amancio am » Kommentar schreiben

YouTube TV Schon seit 10 Jahren sehe ich gar kein Fernsehen mehr. Als ich 2004 das erste Mal in Deutschland gelebt habe, hatte ich keinen Fernseher zu Hause. Das Gerät hatte, nach 20 Jahren, keinen Einfluss mehr in meinem Alltag. 2005 bin ich nach Brasilien zurückgekehrt, als gerade ein Videoportal namens „YouTube“ gegründet wurde. Für eine Person ohne Fernseher war diese Internetseite eine super Alternative. Jeden Tag wurden mehr und mehr Videos hochgeladen und ich konnte sie sehen wann ich wollte! Ich war verliebt und bin es immer noch! [weiter lesen »]

Helau Online Marketing Tag und alaaf Hurra OMClub Party

geschrieben von Karolin Sterz-Buchholz am » Kommentar schreiben

Logo Online Marketing Tag 2015 Auch in diesem Jahr versuchen alle coolen Leute, die kein Sponsor der legendären Hurra OMClub Party sind, an die begehrten Tickets zu kommen. Die „Cool Kids“ von rankingCHECK wollen auch wieder dabei sein und gepflegt ausrasten, äh feiern, äh networken. Deshalb machen wir ein wenig Werbung für die Veranstaltung der Kollegen vom http://www.online-marketing-tag.de. Sie findet am 4.9.2015 in Wiesbaden statt. [weiter lesen »]

Screaming Frog 4.0 – Nützliche Anwendungsmöglichkeiten

geschrieben von Robert Zimmermann am » 1 Kommentar

Screming Frog Logo Der Screaming Frog SEO Spider ist eines der nützlichsten SEO Tools überhaupt. Mit dem Screaming Frog kann man Internetseiten crawlen. Dabei wird das Tool nicht online benutzt, sondern auf den Rechner heruntergeladen. Mit dieser Software kann man, wenn man die Vollversion nutzt, eine unbegrenzte Anzahl von URLs crawlen. Dabei stehen eine Vielzahl von Einstellungs- und Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. [weiter lesen »]

Wie man einen Google Shopping Feed erstellt

geschrieben von Laura Kunisch am » 3 Kommentare

Google Shopping Feed

Google Shopping-Kampagnen – man liebt sie und man hasst sie. Nützlich sind sie dennoch für alle, die einen Online Shop betreiben und ihre Produkte über die Google Suche verkaufen wollen. Anders, als bei normalen Suchnetzwerk-Kampagnen muss man hier jedoch keine kreativen Anzeigen texten, sondern einen Produkt Feed erstellen mit allen nötigen Informationen zum Produkt. Bevor man einen Shopping Feed erstellen kann, muss man aber zuerst ein Merchant Center für den Kunden anlegen. Außerdem ist ein aktuelles AdWords Konto nötig, das mit diesem Merchant Center verknüpft wird. [weiter lesen »]

SEE-THINK-DO oder: SEO als Teil vom großen Ganzen

geschrieben von Marcel Becker am » 2 Kommentare

SEE-THINK-DO Header Da ist man mal kurz für ein langes Wochenende in Indien, Sri Lanka, Nepal und Kolumbien und schon überlegt sich Google mal eben was ganz Neues. Die einzige Konstante seitdem ich diesen Google Hokuspokus mache, ist der Slogan „SEO ist tot“. Darüber habe ich kurz bevor ich abgehauen bin geschrieben, darüber schreib ich auch jetzt mal wieder ein wenig. Und wieder behaupte ich, das SEO überhaupt kein bisschen tot ist. Auch so eine Art Konstante. Im Endeffekt geht es heute also um SEO als Teil vom großen Ganzen und wie man SEO in eine komplette (Online-)Marketingstrategie reinpackt. Womit dann wieder bewiesen ist das SEO eben doch noch funktioniert, Herr Graf ;-) [weiter lesen »]

Snapchat – Vom Sexting-Phänomen zum perfekten Werbeumfeld?

geschrieben von Cindy Cavaco am » Kommentar schreiben

Snapchat Logo Immer populärer wird der Instant-Messaging-Dienst Snapchat in Deutschland und läuft in Sachen Wachstum zurzeit Facebook und Instagram den Rang ab. Schon 200 Millionen Menschen nutzen die App weltweit und ihr Wert wird aktuell auf 19 Milliarden Euro geschätzt. Doch was ist der Clou an der App, die wie eine Mischung aus WhatsApp und Instagram scheint? Was macht sie so attraktiv? Und warum steckt in ihr so viel Potenzial für Content Marketing und Werbung? [weiter lesen »]

SEO Sunday – https Switch in 7 Schritten

geschrieben von Jasper Thibaut am » Kommentar schreiben

http switch Die Umstellung auf eine SSL-Verschlüsselung für eine Website ist immer von einem leichten Mysterium umgeben. Während die einen behaupten, es handele sich um einen simplen Protokoll-Wechsel, stellen die anderen einen Vergleich mit einem vollwertigen Website-Relaunch auf. Die Frage nach der eigentlichen Sinnhaftigkeit wird dagegen in diesem Artikel von SEO-Book gut behandelt. Wie sich aber in 7 überschaubaren Schritten der vollständige und SEO-freundliche Wechsel auf https durchführen lässt, lest Ihr im folgenden Artikel. [weiter lesen »]

Best Practice gegen Ghost Referral Spam in Analytics

geschrieben von Lisa-Marie Rockenhäuser am » Kommentar schreiben

Referral Spam Die meisten Google Analytics Nutzer kennen das Problem: Die Statistiken werden durch lästigen Referral Spam zerschossen. Die naheliegende Lösung ist es, den Traffic der Spam Referrer durch Filter auszuschließen. Oft dauert es aber nicht lange, bis man neuen Spam von anderen Domains findet. Heute will ich euch eine Methode vorstellen, die wir bei rankingCHECK nutzen um Ghost Referrer langfristig, effektiv und einfach loszuwerden. [weiter lesen »]

Tag Manager Version 2: Event Tracking von Kontaktformularen

geschrieben von Michael Löhr am » Kommentar schreiben

Google Tag Manager In einem meiner letzten Artikel habe ich erklärt, wie sich mit Hilfe des Tag Managers das Absenden von Kontaktformularen tracken lässt. Seit Ende letzten Jahres gibt es eine neue Tag Manager Version (Version 2), die seit dem 1.Juni 2015 bei der Ersteinrichtung ausschließlich gewählt werden kann. Deshalb ist es höchste Zeit, meinen letzten Artikel zu diesem Thema zu aktualisieren. [weiter lesen »]

Wearables: Die digitalen Alleskönner der Zukunft?

geschrieben von Maximilian Nußer am » Kommentar schreiben

Wearables Schenkt man dem Beratungs- und Forschungsunternehmen CCS Insight Glauben, so soll die Anzahl der Nutzer der sogenannten Wearables auf 350 Millionen bis zum Jahr 2018 wachsen. Nachforschungen des Unternehmens International Data Corporation (IDC) ergaben, dass bereits im letzten Jahr 26,4 Millionen Wearables verkauft wurden. Für das Jahr 2015 schätzt die IDC die Verkaufszahlen auf 72,1 Millionen Stück, das entspricht einem Zuwachs von über 170%. [weiter lesen »]